Podiumsgespräch mit Gästen aus Israel/Palästina, Jordanien und dem Libanon

Bischof Suheil Dawani

Bischof Suheil Dawani

mit Bischof Suheil Dawani (Jerusalem),

Pfarrer Dr. Habib Badr (Beirut, Libanon),

Bruder Andrew de Carpentier (Salt, Jordanien) und

Pfarrer Samir Esair (Irbid, Jordanien)

(mit Dolmetscher für Gehörlose und Induktions- bzw. Funkanlage für Schwerhörige)

 

Die Lage der Christen im Nahen Osten ist schwierig, ihre Zahl nimmt ab. In politischen Konflikten drohen sie zerrieben zu werden. Doch als kleine Minderheit sehen sie ihre Aufgabe im Dienst an dem Menschen, im Einsatz für den Frieden und Versöhnung, im gelebten Zeugnis für das Evagelium. Bischof Suheil Dawani, Pfarrer Dr. Habib Badr, Bruder Andrew de Carpentier und Pfarrer Samir Esaid schildern, wie Chirsten in ihren Ländern als "Salz der Erde" wirken.

Musikalische Gestaltung: Ümid Umuc

 

Zeit: Samstag, 12. Mai 2012, 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

 

Ort: Brettach, Gemeindehalle

 

Plakat (pdf, 741 KB)